
Hintergrundbild: Feuerwehrübung Oktober 2020 Hauptstraße
Windenergieplanungen in Struvenhütten – eine Chronologie Erstellt von:		 M. Krug  2009-2012		Teilfortschreibung der Regionalpläne zur Ausweisung von Windeignungsgebieten  		durch die Landesregierung Seit 2008/2009	Windparkplanungen durch externe Projektierer und Investoren Standortsicherungsverträge/Vorverträge mit FlächeneigentümerInnen 2011			Vorstudie/Identifizierung von 3 möglichen Windeignungsflächen durch die naturwind GmbH Schwerin auf dem Gemeindegebiet Jan 2012		Diskussion der von naturwind GmbH vorgeschlagenen Flächen im Bau- und  	Umweltausschuss und in der Gemeindevertretung Feb 2012		Grundsatzbeschluss der Gemeindevertretung  Keine Ausweisung von Windeignungsgebieten auf dem Gemeindegebiet  2012			Teilfortschreibungen der Regionalpläne treten in Kraft 2015			Urteile des Oberverwaltungsgerichts Schleswig zur Unwirksamkeit der Regionalpläne  für die Planungsräume I und III  Beschluss der Landesregierung über die Neuausrichtung der Regionalplanung Errichtung von Windkraftanlagen vorläufig unzulässig (Moratorium) 2016			Veröffentlichung von Abwägungsbereichen (Potenzialflächen) durch die  Landesregierung 2016			Gründung der Bürgerinitiative Gegenwind Hartenholm-Hasenmoor-Struvenhütten Unterschriftenaktion gegen die Ausweisung von Windvorrangflächen Frühjahr 2016 (1.536 Unterschriften, davon 405 aus Struvenhütten) März 2016		Bürgergespräch mit direkt betroffenen AnwohnerInnen, der Gemeindevertretung und Ausschussmitgliedern April 2016		Stellungnahme der Gemeinde zur den veröffentlichten Abwägungsbereichen  (Potenzialflächen) Dez 2016		Veröffentlichung des 1. Regionalplanentwurfs incl. Vorranggebiete April 2017		Gründung eines Arbeitskreises Windenergie aus GemeindevertreterInnen und engagierten BürgerInnen Juni 2016		Erarbeitung einer Argumentationshilfe durch den Arbeitskreis Windenergie für  mögliche Stellungnahmen der Gemeinde und BürgerInnen zum 1. Regionalplanentwurf 2017/2018		Überarbeitung des Kriterienkatalogs nach den Landtagswahlen und dem  Regierungswechsel Aug 2018		Veröffentlichung des 2. Regionalplanentwurfs incl. Vorranggebiete Dez 2018		Stellungnahme der Gemeinde zum 2. Regionalplanentwurf (auf der Grundlage der Stellungnahme von 2016) 2018/2019		Projektentwicklungsgesellschaft WKN GmbH (Husum) sichert sich zum Teil die  Flächen in dem geplanten Vorranggebiet im Südosten der Gemeinde (Grenzbereich Struvenhütten/Sievershütten). Einigung zur Aufstellung von 3 WEA mit den Grundstückseigentümern. Dez 2019		Veröffentlichung des 3. Regionalplanentwurfs incl. Vorranggebiete März 2020		Stellungnahme der Gemeinde zum 3. Regionalplanentwurf (Vorbereitung durch  einen Arbeitskreis der GemeindevertreterInnen auf der Grundlage der  Stellungnahme von 2016)  Sep 2020		Veröffentlichung des 4. Regionalplanentwurfs incl. Vorranggebiete Nov 2020		Hauswurfsendungen der naturwind GmbH und der Bürgerinitiative Gegenwind Hartenholm-Hasenmoor-Struvenhütten e.V. Dez 2020		Endgültiger Beschluss der Landesregierung am 29. 12.2020 über die  Regionalpläne Windenergie für die Planungsräume I bis III 2 Vorranggebiete liegen teilweise im Gemeindegebiet Dez 2020		Vorstellung der Windparkpläne der naturwind GmbH (Schwerin) im Bauausschuss  (geplanter Bau von sechs Anlagen im Nordwesten der Gemeinde im Grenzbereich Schmalfeld/Hasenmoor/Hartenholm/Struvenhütten) Antragstellung durch WKN aus Husum für den Bau von zwei Anlagen im Südosten der Gemeinde (geplant ist die Beantragung einer weiteren Anlage) Anfang 2021	Geplante Antragstellung durch naturwind GmbH Schwerin Juni 2021		Abstimmung des Finanzausschusses und der Gemeindevertretung über Gestattungs- verträge, Baulasten im Zusammenhang mit der Errichtung von Windenergieanlagen im  Nordwesten der Gemeinde. Formatierung für Webseitendarstellung geändert - VG
Struvenhütten offizielle Webseite der Gemeinde Struvenhütten
Info
Formatierung für Webseitendarstellung geändert - VG
Windenergieplanungen in Struvenhütten – eine Chronologie Erstellt von: M. Krug 2009-2012 Teilfortschreibung der Regionalpläne zur Ausweisung von Windeignungsgebieten durch die Landesregierung Seit 2008/2009 Windparkplanungen durch externe Projektierer und Investoren Standortsicherungsverträge/Vorverträge mit FlächeneigentümerInnen 2011 Vorstudie/Identifizierung von 3 möglichen Windeignungsflächen durch die naturwind GmbH Schwerin auf dem Gemeindegebiet Jan 2012 Diskussion der von naturwind GmbH vorgeschlagenen Flächen im Bau- und Umweltausschuss und in der Gemeindevertretung Feb 2012 Grundsatzbeschluss der Gemeindevertretung Keine Ausweisung von Windeignungsgebieten auf dem Gemeindegebiet 2012 Teilfortschreibungen der Regionalpläne treten in Kraft 2015 Urteile des Oberverwaltungsgerichts Schleswig zur Unwirksamkeit der Regionalpläne für die Planungsräume I und III Beschluss der Landesregierung über die Neuausrichtung der Regionalplanung Errichtung von Windkraftanlagen vorläufig unzulässig (Moratorium) 2016 Veröffentlichung von Abwägungsbereichen (Potenzialflächen) durch die Landesregierung 2016 Gründung der Bürgerinitiative Gegenwind Hartenholm-Hasenmoor-Struvenhütten Unterschriftenaktion gegen die Ausweisung von Windvorrangflächen Frühjahr 2016 (1.536 Unterschriften, davon 405 aus Struvenhütten) März 2016 Bürgergespräch mit direkt betroffenen AnwohnerInnen, der Gemeindevertretung und Ausschussmitgliedern April 2016 Stellungnahme der Gemeinde zur den veröffentlichten Abwägungsbereichen (Potenzialflächen) Dez 2016 Veröffentlichung des 1. Regionalplanentwurfs incl. Vorranggebiete April 2017 Gründung eines Arbeitskreises Windenergie aus GemeindevertreterInnen und engagierten BürgerInnen Juni 2016 Erarbeitung einer Argumentationshilfe durch den Arbeitskreis Windenergie für mögliche Stellungnahmen der Gemeinde und BürgerInnen zum 1. Regionalplanentwurf 2017/2018 Überarbeitung des Kriterienkatalogs nach den Landtagswahlen und dem Regierungswechsel Aug 2018 Veröffentlichung des 2. Regionalplanentwurfs incl. Vorranggebiete Dez 2018 Stellungnahme der Gemeinde zum 2. Regionalplanentwurf (auf der Grundlage der Stellungnahme von 2016) 2018/2019 Projektentwicklungsgesellschaft WKN GmbH (Husum) sichert sich zum Teil die Flächen in dem geplanten Vorranggebiet im Südosten der Gemeinde (Grenzbereich Struvenhütten/Sievershütten). Einigung zur Aufstellung von 3 WEA mit den Grundstückseigentümern. Dez 2019 Veröffentlichung des 3. Regionalplanentwurfs incl. Vorranggebiete März 2020 Stellungnahme der Gemeinde zum 3. Regionalplanentwurf (Vorbereitung durch einen Arbeitskreis der GemeindevertreterInnen auf der Grundlage der Stellungnahme von 2016) Sep 2020 Veröffentlichung des 4. Regionalplanentwurfs incl. Vorranggebiete Nov 2020 Hauswurfsendungen der naturwind GmbH und der Bürgerinitiative Gegenwind Hartenholm-Hasenmoor-Struvenhütten e.V. Dez 2020 Endgültiger Beschluss der Landesregierung am 29. 12.2020 über die Regionalpläne Windenergie für die Planungsräume I bis III 2 Vorranggebiete liegen teilweise im Gemeindegebiet Dez 2020 Vorstellung der Windparkpläne der naturwind GmbH (Schwerin) im Bauausschuss (geplanter Bau von sechs Anlagen im Nordwesten der Gemeinde im Grenzbereich Schmalfeld/Hasenmoor/Hartenholm/Struvenhütten) Antragstellung durch WKN aus Husum für den Bau von zwei Anlagen im Südosten der Gemeinde (geplant ist die Beantragung einer weiteren Anlage) Anfang 2021 Geplante Antragstellung durch naturwind GmbH Schwerin Juni 2021 Abstimmung des Finanzausschusses und der Gemeindevertretung über Gestattungsverträge, Baulasten im Zusammenhang mit der Errichtung von Windenergieanlagen im Nordwesten der Gemeinde.
offizielle Webseite der Gemeinde Struvenhütten
Struvenhütten
INFO