START TERMINE VEREINE FREIZEIT POLITIK BILDUNG IMPRESSUM
BEKANNTMACHUNGEN
Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED-Technik in der Gemeinde Struvenhütten Die zum Teil bis zu über 30 Jahre alte und unwirtschaftliche  Straßenbeleuchtungsanlage der Gemeinde Struvenhütten  wird wegen der geringen Umweltverträglichkeit gegen  modernste LED-Technik ausgetauscht. Durch die Umrüstung auf LED-Technik soll mindestens eine 60%ige  Stromeinsparung bei zugleich gleicher Lichtausbeute erzielt werden. Durch die Investition in eine moderne  Straßenbeleuchtungstechnik wird neben der Reduzierung des CO2-Ausstoßes durch weniger Energieverbrauch auch ein  geringerer Wartungsaufwand erforderlich, der sich finanziell positiv auswirken wird.   Die Maßnahme wird durch das Bundesministerium für  Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit  (www.klimaschutz.de) aufgrund eines Beschlusses des  Deutschen Bundestages gefördert (Förderkennzeichen  03KS7102).   Über den Projektträger Jülich  (http://www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen) wird  die Maßnahme hinsichtlich der Fördermittel begleitet und  abgewickelt.   Mit der Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED-  Technik wird im Mai 2014 begonnen. Bis Ende Juli 2014 soll dann die komplette Straßenbeleuchtung in der Gemeinde  Struvenhütten umgerüstet sein.  
              BEKANNTMACHUNG DER GEMEINDE STRUVENHÜTTEN Am Donnerstag, den 10.07.2014, 19.30 Uhr, findet in Struvenhütten, Schulungsraum der  Freiwilligen Feuerwehr, die 6. öffentliche Sitzung der GEMEINDEVERTRETUNG statt.  Tagesordnung: 01.  Eröffnung der Sitzung und Feststellung der Beschlussfähigkeit   02.  Ausfertigung der Niederschrift Nr. 5 vom 25.03.2014 03.  Mitteilungen der Bürgermeisterin  04.  Fragen der Mitglieder der Gemeindevertretung  05.  Finanzierungsplanung für die Beschaffung des Feuerwehrfahrzeuges und die     Erweiterung des Feuerwehrgerätehauses  06.  Nachtragshaushalt 2014 07.  Öffentlich-rechtlicher Vertrag mit dem Schulverband Amt Kisdorf über die Nutzung     des Schulgrundstückes und des Gebäudes  08.  Öffentlich-rechtlicher Vertrag mit dem Schulverband Amt Kisdorf über die Nutzung     der Sporthalle   09.  Erweiterung Feuerwehrgerätehaus  10.  Anschaffung eines Hilfeleistungslöschfahrzeuges HLF 20     hier: Auftragsvergabe 11.  Antrag auf Einrichtung einer 30 km/h-Zone in den Straßen „Aukamp/Fasanenkamp“ 12.  Grundsatzbeschluss zur Einführung wiederkehrender Straßenbaubeiträge 13.  Einwohnerfragestunde 14.  Kaufangebot für ein Grundstück 15.  Entschädigung für Unterhaltungsarbeiten an Gemeindewegen  Gez.: Britta Jürgens Bürgermeisterin  Hinweis: TOP 14 und TOP 15 werden voraussichtlich in nichtöffentlicher Sitzung beraten.  Die Bürgermeisterin wird zu Beginn der Sitzung einen entsprechenden Antrag stellen.  
Bekanntmachung der Gemeinde Struvenhütten Am Dienstag, den 09.12.2014, 19.30 Uhr, findet in Struvenhütten, Gerth`s Gasthof, die  8. öffentliche Sitzung der GEMEINDEVERTRETUNG statt. Tagesordnung: 01.  Eröffnung der Sitzung und Feststellung der Beschlussfähigkeit   02.  Verpflichtung eines neuen Mitglieds  03.  Verabschiedung des bisherigen stellvertretenden Bürgermeisters  04.  Ausfertigung der Niederschrift Nr. 7 vom 29.09.2014 05.  Mitteilungen der Bürgermeisterin  06.  Fragen der Mitglieder der Gemeindevertretung  07.  Benennung einer Fraktionssprecherin/eines Fraktionssprechers durch die     Fraktion der Aktiven Wählergemeinschaft Struvenhütten 08.  Wahl der 1. stellvertretenden Bürgermeisterin/des 1. stellvertretenden Bürgermeisters,      Vereidigung und Übergabe der Ernennungsurkunde  09.  Wahl der 2. stellvertretenden Bürgermeisterin/des 2. stellvertretenden Bürgermeisters,      Vereidigung und Übergabe der Ernennungsurkunde  10.  Neubesetzung von Ausschüssen    10.1  Finanzausschuss   10.2  Bau-, Wege- und Umweltausschuss  11.  Wahl der/des Vorsitzenden im Finanzausschuss  12.  Wahl der/des 1. stellvertretenden Vorsitzenden im Finanzausschuss  13.  Wahl eines weiteren Mitgliedes in der Verbandsversammlung des Schulverbandes     im Amt Kisdorf  14.  Wahl einer Stellvertreterin/eines Stellvertreters für das weitere Mitglied in der      Verbandsversammlung des Schulverbandes Kaltenkirchen  15.  1. Änderung des Flächennutzungsplanes    hier: Aufstellungsbeschluss   16.  Bebauungsplan Nr. 4 für den Bereich südlich der Schulstraße     hier: Aufstellungsbeschluss  17.  Einwohnerfragestunde 18.  Personalangelegenheiten    18.1  Ermächtigung der Bürgermeisterin zum Abschluss eines Arbeitsvertrages    18.2  Zustimmung zum Arbeitsvertrag mit einem Mitglied der Gemeindevertretung  Gez.: Britta Jürgens Bürgermeisterin  Hinweis: Der TOP 18 wird voraussichtlich in nichtöffentlicher Sitzung beraten. Die  Bürgermeisterin wird zu Beginn der Sitzung einen entsprechenden Antrag stellen. 
Bekanntmachung  der Gemeinde Struvenhütten Am Montag, den 16.03.2015, 19.30 Uhr, findet in Struvenhütten, Gerth´s Gasthof, die 9. öffentliche Sitzung der GEMEINDEVERTRETUNG statt. Tagesordnung: 01.  Eröffnung der Sitzung und Feststellung der Beschlussfähigkeit 02.  Ausfertigung der Niederschrift Nr. 8 vom 09.12.2014 03.  Mitteilungen der Bürgermeisterin 04.  Fragen der Mitglieder der Gemeindevertretung 05.  Zustimmung zur Wahl des Gemeindewehrführers, Vereidigung und Übergabe    der Ernennungsurkunde 06.  Zustimmung zur Wahl des stellvertretenden Gemeindewehrführers,  Vereidigung    und Übergabe der Ernennungsurkunde 07.  Haushalt 2015 08.  2. Nachtragssatzung zur Abwassersatzung 09.  Grundvereinbarung und Gestattungsvertrag über die Benutzung  öffentlicher Wege    für Telekommunikationslinien 10.  Teilnahme an der Ausschreibung der Gaslieferverträge für die  Gemeindegebäude 11.  Bau einer Fahrzeughalle für die Feuerwehr    hier: Auftragsvergabe 12.  Einwohnerfragestunde Gez.: Britta Jürgens Bürgermeisterin 
Bekanntmachung der Gemeinde Struvenhütten am Montag, den 18.06.2018, 19.30 Uhr, findet in Struvenhütten, Gerth´s Gasthof, die 1. öffentliche  Sitzung der GEMEINDEVERTRETUNG statt.  Tagesordnung:  01.  Eröffnung der Sitzung, Feststellung der Beschlussfähigkeit und des ältesten Mitgliedes der    Gemeindevertretung  02.  Ehrung ausgeschiedener Mitglieder der Gemeindevertretung  03.  Fraktionen    3.1  Erklärung über die Fraktionszugehörigkeit    3.2  Bekanntgabe der Fraktionssprecher  04.  Übergabe des Vorsitzes an das älteste Mitglied  05.  Wahl der Bürgermeisterin/ des Bürgermeisters, Vereidigung und Übergabe der Ernennungsurkunde  06.  Übergabe des Vorsitzes an die neu gewählte Bürgermeisterin/ den neu gewählten Bürgermeister  07.  Verpflichtung der Mitglieder der Gemeindevertretung durch die Bürgermeisterin/ den Bürgermeister  08.  Wahl der stellvertretenden Bürgermeister    8.1  Wahl der 1. stellvertretenden Bürgermeisterin/ des 1. stellvertretenden Bürgermeisters    8.2  Wahl der 2. stellvertretenden Bürgermeisterin/ des 2. stellvertretenden Bürgermeisters    8.3  Vereidigung und Übergabe der Ernennungsurkunde  09.  Wahl des Wahlprüfungsausschusses 10.  Änderung der Hauptsatzung  11.  Ausschüsse nach der Hauptsatzung   11.1  Anträge zum Wahlverfahren    11.2  Wahl der Ausschussmitglieder   11.3  Wahl der stellvertretenden Ausschussmitglieder  12.  Wahl der Ausschussvorsitzenden  13.  Wahl der stellvertretenden Ausschussvorsitzenden  14.  Wahl eines weiteren Mitgliedes im Amtsausschuss 15.  Wahl von stellvertretenden Mitgliedern im Amtsausschuss    15.1  für die Bürgermeisterin/ den Bürgermeister    15.2  für das weitere Mitglied  16.  Wahl eines weiteren Mitgliedes in der Verbandsversammlung des Schulverbandes im Amt Kisdorf  17.  Wahl einer Stellvertreterin/ eines Stellvertreters für das weitere Mitglied in der     Verbandsversammlung des Schulverbandes im Amt Kisdorf  18.  Wahl von weiteren Mitgliedern für die Verbandsversammlung des Friedhofzweckverbandes  19.  Wahl eines weiteren Mitgliedes in der Verbandsversammlung des Schulverbandes Kaltenkirchen  20.  Wahl einer Stellvertreterin/ eines Stellvertreters für das weitere Mitglied in der Verbandsversammlung    des Schulverbandes Kaltenkirchen  21.  Benennung einer Vertreterin/ eines Vertreters der Gemeinde für den Kindergartenbeirat  22.  Ausfertigung der Niederschrift Nr. 17 vom 20.03.2018  23.  Mitteilungen der Bürgermeisterin/ des Bürgermeisters  24.  Fragen der Mitglieder der Gemeindevertretung  25.  Antrag auf Anordnung eines Halteverbots im Bereich Schule/ Kindergarten  26.  Einwohnerfragestunde  Gez.: Britta Jürgens  Bürgermeisterin